Metzgerei Max natürlich · gesund · genießen
zum Warenkorb
  • Artikel: 0
  • Warenwert: € 0,00
Aktion

Rindercurry im Fladenbrot · Rezepte

Rindercurry im Fladenbrot

ein echter Schlankmacher

Zubereitung:

Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen. In einer Schüssel die Haferflocken mit Mehl, Salz und lauwarmen Wasser verkneten, bis sich die Masse gdut formen lässt. 2 Bällchen aus dem Teig formen (ca. 5cm Durchmesser) und auf einer bemehlten Fläche zum Fladen ausrollen. Anschließend in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von beiden Seiten ca. 1/2 Minuten braten und danach vorsichtig zu einer Tasche formen. Fladen auf dem Backblech warm halten. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Das Roastbeef in Streifen schneiden und mit der aufgetauten Gemüsemischung etwa 1 Minute darin dünsten. Zwiebelwürfel, geriebener Ingwer sowie die Gewürze zugeben und 3 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen. Fladenbrot innen mit Dickmilch bestreichen und Rindercurry füllen

Zutaten:
  • 500g Roastbeef
  • 8EL Haferflocken
  • 5El Weizenvollkornmehl Type 1050
  • 1Msp. Salz
  • 9EL lauwarmes Wasser
  • 1 große Zwiebel
  • 1TL Rapsöl
  • 200g tiefgekühlte Gemüsepfanne
  • 1TL geriebener frischer Ingwer
  • 3EL Dickmilch
  • Gewürze: Jodsalz, schwarzer Pfeffer, Curry, frischer Koriander

2 Personen

ca. 15 Minuten